Sortiment von Dornbracht als BIM-Daten verfügbar

Ab sofort bietet Dornbracht alle Produkte aus dem aktuellen Sortiment auch in Form von BIM-Daten an. Die Daten für das Building Information Modelling können über das Portal BIMobject und über die Produktdetailseiten auf der Dornbracht-Website abgerufen werden.

„Unser Markenclaim ‚Leading Designs for Architecture‘ beinhaltet nicht nur den Anspruch, richtungsweisende und gestalterisch erstklassige Produkte zu schaffen. Vielmehr geht es auch darum, allen Zielgruppen die für sie relevanten Informationen in der für sie richtigen Form anzubieten. Dadurch, dass wir unser komplettes Produktportfolio jetzt auch als BIM-Daten anbieten, unterstützen wir Architekten und Planer in ihrer täglichen Arbeit“, so Stefan Gesing, CEO der Dornbracht AG & Co. KG.

Immer mehr Architekten, Bauingenieure und Planer nutzen Building Information Modelling (BIM), um Bauwerke bereits in der Planungsphase komplett virtuell darzustellen. Dies führt zu einer höheren Planungs- und Kosten-Sicherheit. Zur Ausspielung der Daten nutzen die Zielgruppen eine spezielle BIM-Software – zum Beispiel Revit oder Archicad. Der Armaturenhersteller Dornbracht bietet für seine Produkte entsprechende Dateiformate an, die die Planer in ihr Modell integrieren können. Dabei wird nicht nur die Form des Produktes als 3D-Modell geliefert, sondern die Dateien enthalten auch Metadaten wie Artikelnummern, Anschlüsse und Montageanleitungen. Mit Hilfe dieser Daten kann der Planer dann zum Beispiel eine Liste der zu bestellenden Produkte generieren.

www.dornbracht.com/bim

Der Beitrag Sortiment von Dornbracht als BIM-Daten verfügbar erschien zuerst auf BIM Magazin – Building Information Modeling.

About the author:

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.