Elektroplanung mit BIM weiter vereinfachen

Die Firma Trace Software, spezialisiert auf die Softwareentwicklung für die Planung, Berechnung und Dimensionierung von Elektro- und PV-Anlagen, launcht die neueste Version von elec calc BIM. Diese Software integriert die Elektroplanung in einen kollaborativen Open BIM-Prozess und ermöglicht den Informationsaustausch zwischen den verschiedenen Projektbeteiligten durch ein digitales Modell. Die Weiterentwicklungen dieser neuen Version basieren essenziell auf dem Datenabruf in einem digitalen Revit-Modell.

Viele Fachleute benutzen eben Revit, um elektrische Anlagen zu planen. Das Revit-Plug-in, das aus diesem Grund in elec calc BIM integriert ist, verbindet automatisch die Berechnungstechnologie von elec calc mit dem Revit-Modell. Mit dieser Version von elec calc BIM hat Trace Software die Entwicklungen vertieft. Das Ziel ist, zu vereinfachen und zu steigern.

Abruf der Revit-Stromkreise

Mit elec calc BIM können alle im Browser des elektrischen Systems angelegten Stromkreise abgerufen und ihrem Schaltschrank im IFC-Explorer zugeordnet werden. Diese Funktion vermeidet eine Doppeleingabe der Daten, was dann den Benutzern ermöglicht, Zeit bei der Planung ihrer Projekte zu sparen. Das Fehlerrisiko wird hierbei deutlich verringert. Nach Abschluss der Studie können durch das Plug-in alle in elec calc BIM erstellten Stromkreise mit Revit synchronisiert werden.

Stromkreiserstellung auf Basis der Räume

Die Stromkreise können nun auf Basis der im digitalen Modell bestehenden Räume angelegt werden. Eine spezifische Oberfläche ermöglicht die Konfiguration der maximalen Anzahl von elektrischen Verbrauchern pro Stromkreis. Die Benutzer wählen dann die Räume im Viewer aus. Die Stromkreise werden schneller erstellt, denn die Bauteile werden zusammen ausgewählt und in Gruppen aufgeteilt.

Zeichnen der Drähte in Revit

Das elec calc BIM-Plug-in ermöglicht mittlerweile den Abruf der Verbindungen und das automatische Zeichnen der Drähte mit den Beschriftungen, um den Ausführungsplan unmittelbar in Revit zu vervollständigen.

Erstellung der Schnitte im Viewer

Mit dem Viewer ist es möglich, Schnitte zu erstellen und sie in einer spezifischen Ansicht zu speichern. Diese Schnitte sind jederzeit zugänglich und isolieren Teile des Gebäudes. Die Räume sind besser angezeigt und man kann sich somit besser orientieren. Zudem wurden die Funktionen des Viewers optimiert. All diese Weiterentwicklungen machen die Navigation einfacher und intuitiver.

Optimierung des Kabelroutings

Der Algorithmus des Kabelroutings wurde verfeinert, damit die Kabel in den meisten Fällen automatisch geroutet werden. So wird der manuelle Aufwand zur Kabelerstellung reduziert.

www.trace-software.com

Der Beitrag Elektroplanung mit BIM weiter vereinfachen erschien zuerst auf BIM Magazin – Building Information Modeling.

About the author:

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.