BIM-Glossar

Die BIM-Methodik hat in der Baubranche einen guten Bekanntheitsgrad erreicht. Dennoch gibt es viel Unwissen, Unsicherheit und Missverständnisse zum Thema BIM. Das ist bei einem Change-Prozess dieser Dimension normal. Die Einführung der BIM-Methodik ist mit einer Revolution vergleichbar. Sie bedeutet einen grundlegenden Wandel, der mit großen Veränderungen für die Akteure daherkommt. Viele Baubeteiligte sind von diesem Wandel betroffen, das macht ihn so schwierig.

BIM braucht Kollaboration

Alle BIM-Erfahrenen sind sich darin einig, dass sich die BIM-Methodik durchsetzen wird. Ein wesentlicher Vorteil dieser Methodik liegt darin, dass alle Beteiligten in einem gemeinsamen Modell arbeiten, aus dem sämtliche Daten abgeleitet werden. Damit BIM diesen Vorteil ausspielen kann, müssen Bauherr, Planer und bauausführende Gewerke kollaborieren – und eine gemeinsame Sprache sprechen.

Kollaboration braucht Definition

Das BIM-Glossar erleichtert diese zwingend notwendige Verständigung im BIM-Prozess. Es soll nicht die BIM-Definitionen ersetzen, die z. B. in der VDI-Richtlinie 2552, Blatt 2, veröffentlicht wurden. Die Leser des BIM-Glossars erhalten zu jeder Definition eine ausführliche Erläuterung mit ansprechenden Beispielen. Dadurch lassen sich wesentliche Fachbegriffe besser verstehen, zueinander in Beziehung setzen oder voneinander abgrenzen.

Um das Glossar zu strukturieren und den Einblick in die BIM-Thematik zu erleichtern, werden die Begriffe in folgende Bereiche untergliedert:

– Aktueller Stand und Entwicklungen

– Informationsmanagement

– Methodische Grundlagen

– Objektorientiertes Modell

– Werkzeuge und Schnittstellen

Bezugsmöglichkeiten

Das Buch „BIM Glossar“ ist im bSD Verlag erschienen und über den Webshop erhältlich (www.buildingsmart-verlag.de). Es kann auch per Mail beim bSD Verlag (verlag@buildingsmart.de) oder im Buchhandel für 19,80 Euro (ISBN 978-3-948742-15-7) bestellt werden.

Die E-Book-Variante (ISBN 978-3-948742-16-4) ist ebenfalls für 19,80 Euro erhältlich. Die Kombi-Ausgabe – E-Book und Print – kostet 25,74 Euro (ISBN 978-3-948742-17-1).

Der Beitrag BIM-Glossar erschien zuerst auf Building Information Modeling – BIM Magazin.

About the author: Redaktion

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.