Verwaltungsmethode Building Information Management

Building Information Management-Modelle verändern die Art und Weise, wie Gebäude verwaltet und betrieben werden.

Verwaltungsmethode

Building Information Management-Modelle verändern die Art und Weise, wie Gebäude verwaltet und betrieben werden. Die Verwaltungsmethode erleichtert die multidisziplinäre Koordination.

Facility Management

Die Verwaltungsmethode Building Information Management (BIM FM) beschreibt die gemeinsame Daten- und Wissensplattform für alle am Facility Management eines Gebäudes Beteiligten.

Wissensplattform

Eigentümer, Mieter, Nutzer und Facility Manager nutzen das Building Information Management System in den jeweiligen Nutzungsphasen eines Gebäudes, um Informationen hinzuzufügen, abzurufen oder zu bearbeiten.

Gebäudeinformationen

Building Information Management Systeme bieten eine konsolidierte Schnittstelle zu allen Aspekten von Gebäudedaten und Gebäudeinformationen, wie zum Beispiel Raumdaten, technische Dokumentationen und Normen, Kostendaten, Verbrauchsdaten oder Verwaltungsrichtlinien.

Nutzungsdauer

Im Laufe der Nutzungsdauer eines Gebäudes entfallen ungefähr 90 Prozent aller Kosten eines Immobilie auf die Gebäudeinstandhaltung und -verwaltung. Facility- und Immobilienmanager nutzen den Einsatz digitaler Systeme für die Gebäudedatenverwaltung.

Liegenschaftsverwaltung

Das Building Information Management Modell ist der Ausgangspunkt für den Betrieb einer Liegenschaft, einschl. der technischen Anlagen. Auf dessen Basis kann sich unter Einsatz einer die BIM-Methodik unterstützenden CAFM-Software die Wertschöpfungskette des BIM-Modells über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes erstrecken.

Eigentümer, Nutzer und Facility Manager nutzen Building Information Management Systeme

Building Information Management Systeme bieten eine konsolidierte Schnittstelle zu allen Aspekten von Gebäudedaten und Gebäudeinformationen, wie zum Beispiel Raumdaten, technische Dokumentationen und Normen, Kostendaten, Verbrauchsdaten oder Verwaltungsrichtlinien.

Management -Modell

Die permanente Aktualisierung aller Daten zwischen Echtzeitbetriebs- und Überwachungssystemen und dem Building Information Management -Modell wird sicher gestellt.

BIM-System

Das BIM-System stellt sicher, dass bei der Verwaltung permanent aktuelle Daten bereit stehen. Dadurch kann die Verwaltung eines Gebäudes während des gesamten Nutzungszyklus effizient und kostensicher durchgeführt werden.

Immobilienmanager

Facility- und Immobilienmanager nutzen den Einsatz digitaler Systeme für die Gebäudedatenverwaltung, weil mittels Building Information Management wesentliche Informationen über verschiedene Aspekte eines Gebäudes oder Gebäudeteils permanent bereit gehalten werden, beispielsweise Raumdaten, technische Dokumentationen und Normen, Kostendaten, Verbrauchsdaten oder Verwaltungsrichtlinien.

Building Information Management - Nachrichten

Building Information Management erleichtert die multidisziplinäre Koordination

BIM: Digitales und Reales verbinden

Entlang des Lebenszyklus von Bauwerken bietet fischer Leistungen für die vernetzte Planung und Steuerung mit Building Information Modeling (BIM) an. Die Möglichkeiten der Unterstützung umfassen smarte, digitale Zwillinge der fischer Befestigungs- und Systemlösungen und BIM-Engineering-Dienstleistungen. Zum Angebot gehören auch BIM-to-Field- und Field-to-BIM-Services sowie intelligente und integrierte Monitoring-Lösungen. Somit optimieren fischer Leistungen die Planung, den...

ORCA Software: Neues Whitepaper Nachhaltiges Bauen

Der Klimaschutz und die aktuelle Energiekrise gehören zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Baubranche trägt dabei wegen der langen Nutzungsdauer von Gebäuden und ihrem hohen Energie- und Ressourcenverbrauch eine besondere Verantwortung. Laut Klimaschutzplan der Bundesregierung soll bei allen Gebäuden bis zum Jahr 2050 eine CO2-neutrale Jahresbilanz erreicht werden. Neben der Minimierung des Energieverbrauchs...

Kann Software die Planung in BIM vereinfachen?

Das Berliner Unternehmen InnoVision hat mit seinen Töchterunternehmen PlanTeam Schwarz und DigitalPlus eine hauseigene Software entwickelt, die einen vollständigen Planungsprozess zur Vorbereitung von BIM als auch von 2 D Projekten abbildet. Diese Prozess-Software soll den Planungsmarkt revolutionieren und Berufseinsteigern den Weg in die digitale BIM Planungswelt erleichtern. BIM, also Building Information Modeling, steckt in...

Partnermedien

Architekturzeitung
HOTEL Fachzeitung
ingenieurmagazin
Baufachzeitung
Advertisment ad adsense adlogger